Schützenfest Hunteburg 2017

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Zum Schützenfest in Hunteburg war die Kolpinkapelle wieder vertreten.

Am Samstag starteten wir mit dem Seniorennachmittag der vor dem eigentlichen Schützenfest im Festzelt von der Gemeinde ausgerichtet wird. Während des Nachmittages gab es einige Sketche und einige lustige Geschichten.

Am Sonntag starteten wir dann auf dem Hof Joachimeyer. Dort mussten wir erst ein Schauer abwarteten bevor es mit dem Festumzug durch den Ort ging. Bei den Seniorenheimen wurde angehalten und ein Blumenstrauß überreicht. Auch bei dem Ehrenmal hielten wir an um einen Kranz niederzulegen. Auf dem Schützenplatz folgte dann das Platzkonzert bis zur Proklamation des neuen Königs.

Am Montag traten wir wiederum auf dem Hof Joachimeyer an. Während des Dauerregens ging es dann zum Platz. Die Kinder und ihre Eltern trafen sich am Pfarrheim und reihten sich von dort aus in den Umzug ein. Auch am Montag gab es ein Platzkonzert im Zelt.