Martinsumzug Regenbogen-Kindergarten

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Wie schon seit vielen Jahren waren wir auch dieses Jahr gerne beim Laternenumzug dabei.

Zunächst versammelten sich alle Kinder mit ihren Eltern in der Kirche. Dort wurde eine kleine Andacht gehalten und die Geschichte des Hl. Martins wurde mit Hilfe einer Klanggeschichte dargestellt. Außerdem gab es einen kleinen Chor aus Kindergartenkindern, die kräftig gesungen haben.

Anschließend ging es dann nach draußen um mit den Laternen durch den Ort zu ziehen. Dabei ging es wie gewohnt über den Kirchplatz durch den Elzesteg über die Elzebrücke bis in den Sonnenwinkel mit einen kleinen Abstecher durch den Hopfengarten. Von dort ging es über die große Elzebrücke entlang der Hauptstraße durch den Wald am Pfarrbüro in den Garten des Kindergartens.

Dort erwartete die Besucher ein großes Lagerfeuer und natürlich Bratwürstchen und Getränke.