Musikalischer Nachwuchs steht in den Startlöchern

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

Bereits seit September 2014 sind wieder einige „Kids“ dabei ein Instrument zu erlernen.

Dazu gehören Klara Habicht, Elias Bick, Sophie Bill, Christina Klöcker und Yule Bremer.

Zwischenzeitlich dazugekommen ist auch Leonie Kröger, die bereits in der Schule in der Bläserklasse gestartet ist. Kürzlich ganz neu gestartet sind Simon und Jonas Klanke.

Die Nachwuchsarbeit in der Kolpingkapelle läuft ehrenamtlich in Eigenregie und ist unheimlich wichtig, um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein.

Was wäre also eine Kapelle ohne Nachwuchskräfte?

An den verschiedenen Instrumenten wird jeweils dienstags von 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr im Kath. Pfarrheim Hunteburg geprobt.

Ausbilder sind Maria Rusche und Manfred Meyer, die den Neuen die Grundlagen beibringen. Dazu gehört neben dem Üben am Instrument auch die Theorie.

Die Schlagzeuger üben bereits teilweise auch mit den „Großen“ und auch die meisten anderen starten nach Ostern mit den Proben in der ganzen Kapelle.

Wer nähere Informationen möchte, darf sich gerne bei uns melden.

 

 

Auf dem Bild vorne von links nach rechts:

Klara Habicht, Klarinette; Elias Bick, Schlagzeug; Sophie Bill, Schlagzeug; Christina Klöcker, Trompete; Leonie Kröger, Es-Saxophon; Jonas Klanke, Klarinette

Auf dem Bild hinten von links nach rechts:

Yule Bremer, Querflöte; Maria Rusche; Simon Klanke, Es-Saxophon; Manfred Meyer