Maikonzert 2019

Das diesjährige Maikonzert fand nicht wie gewohnt am 1. Mai , sondern schon am Vorabend des 1. Mai statt.

Nachdem die Besucherzahlen am 1. Mai stetig zurückgingen, wurde eine andere Lösung gefunden und getestet. Am Vorabend sozusagen zum "Tanz in den Mai" waren direkt von Beginn an viele Gäste gekommen.

Die Kolpingfamilie sorgte wie gewohnt für das leibliche Wohl der Gäste und der Musiker.

Nach dem traditionellen Gruppenfoto starteten zunächst die Neuanfänger mit zwei Stücken, die sie für den Abend extra einstudiert hatten.

Auch den kleinsten Besuchern wurde nicht langweilig. Die selbstgebauten Holzklötze der Kolpingfamilie sorgten für Spaß bei den Kindern.

Trotz der guten Stimmung ist es für die Kapelle immer wieder ein schwieriger Auftritt, da es in der Regel der erste Auftritt ist, den die Kapelle im Freien absolviert. Dadurch klingt alles etwas anders als die letzten Auftritte und Übungsabende in geschlossenen Räumen.

Hier das traditionelle Gruppenfoto zum 1. Mai:

 

Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, die auch in den kommenden Jahren wieder stattfinden wird.

Besuchen sie die Website der Kolpingfamilie Hunteburg für einen weiteren Bericht und weitere Bilder:

www.kolping-hunteburg.de